ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Multiplikatorinnen-Ausbildung “Pretty Old”

Multiplikatorinnen-Ausbildung “Pretty Old”

Mit der Multiplikatorinnen-Ausbildung Pretty Old verfolgt das Frauenservice Graz das Thema der Präsenz und Sichtbarkeit von älteren Frauen in der Öffentlichkeit weiter.

Die Ausbildung wendet sich an Frauen ab 50 und jünger, die sich dafür einsetzen wollen, dass ältere Frauen ins öffentliche Bewusstsein rücken, dass ihr Beitrag zum Gemeinwohl anerkannt und gewürdigt wird, dass Altersdiskriminierungen aufgezeigt und beseitigt werden.

In 6 Modulen mit erfahrenen Expertinnen und begleitender Projektentwicklung vermittelt die Ausbildung dafür das nötige Rüstzeug.

Projektleiterin Djamila Rieger ist der Zusammenhang von zivilgesellschaftlichem Engagement und Lebensqualität wichtig: „Der Einsatz als Multiplikatorin bereitet den Boden für ein positives und förderliches Klima für alternde Menschen. Um ihre Aufgabe als Multiplikatorinnen mutig, lustvoll und erfolgreich umsetzen zu können, lernen die Teilnehmerinnen in der Ausbildung, ihren Mitwirkungsanspruch zu realisieren und ihre Erfahrungen und Fähigkeiten nach außen sichtbar zu machen.“ Für den Pilotdurchgang von 28.3. bis 13.6.2015 werden auf Anfrage Stipendienplätze angeboten (Wertschätzungsbeitrag 50,- €). Der reguläre Beitrag beträgt 250,- bis 400,- nach Selbsteinschätzung. Die Multiplikatorinnen-Ausbildung Pretty Old wird vom Sozialministerium gefördert.

Informationsveranstaltung zur Multiplikatorinnen-Ausbildung Pretty Old

  • am 12.2.2015 um 16 h
  • im Infocafé Palaver, Lendplatz 38, 8020 Graz. Anmeldung: 0316/716022, office@frauenservice.at

Weitere Information: http://www.frauenservice.at/projekte/pretty-old

PrettyOld_15-02_Infotag_Ankuendigung_A5
PrettyOld_FALTER_2
PrettyOld_Fragebogen_Anmeldung_SW